Über uns

Foto: Schütze
Foto: Schütze

Der Arbeitskreis der Dortmunder Abrahamsreligionen setzt sich zusammen aus Vertretern der drei Abrahamsreligionen Judentum, Islam und Christentum in Dortmund: Rabbiner Avichai Apel, Alexander Krimhand, der als jüdischer Religionslehrer tätig ist, dem Sprecher des Rates der Muslime in Dortmund Ahmad Aweimer, Pfarrer Friedrich Stiller als Dialogbeauftragter der Evangelischen Kirche und dem Dialogbeauftragten der Katholischen Stadtkirche, Thomas Renneke.

Der Respekt vor der Überzeugung des anderen und der Toleranz seiner Religionsausübung steht im Mittelpunkt. Wichtig ist die Frage nach der gemeinsamen Weltverantwortung: Können Christen, Muslime und Juden sich zusammen den aktuellen Herausforderungen für das Gemeinwesen stellen? Inwieweit gelingt es, sich vor Ort gemeinsam für Gerechtigkeit, Frieden und die Bewahrung der Schöpfung einzusetzen?

 

Der Kreis ist sich darüber einig, dass ein friedliches Zusammenleben von Juden, Christen und Muslimen in Dortmund notwendig ist.